Herzlich Willkommen bei der

Wassersportvereinigung Hochtaunus Oberursel e.V.

Verein zur Förderung des Segel- und Motoryachtsports

im Hochtaunuskreis unmittelbar nahe Frankfurt

- Ausbildung - Segeln - Motorboot - Törns - Vereinsleben -

Zum Andenken

Tief betroffen und in stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem Mitglied

Hermann Frey,

der am 11. August in Folge seiner Erkrankung verstorben ist.

Heute ist nicht mehr wie gestern. Ein sehr guter, liebenswerter Mensch, Kamerad und Freund hat seine letzte Reise angetreten. Unser Vereinsmitglied, Vereinsgründer, Vorstandsmitglied und langjähriger Ausbilder Hermann Frey ist am Donnerstag, dem 11. August, nahe der Insel Koster bei Kostersundet auf dem Weg nach Strömstad an der schwedischen Westküste auf Höhe der schwedisch norwegischen Seegrenze auf See ruhig, friedlich und schmerzfrei verstorben.

Noch einmal, ein letztes Mal, wollte Hermann unter Segeln über das Meer, Wind und Seegang spüren.

Hermann hat nicht nur maßgebend unsere Wassersportvereinigung gegründet und geprägt, sondern er war auch über viele Jahre als 1. und 2. Vorsitzender, Ausbilder in Theorie und Praxis sowie Referent im Rahmen unseres Segler und Motorsport Forums aktiv. Weiterhin unternahm er als Skipper viele Törns in Ost und Nordsee, Mittelmeer und Karibik.

Hier in Oberursel und weit über unsere städtischen Grenzen hinaus war Hermann als Segler und Prüfer für den Deutschen Seglerverband bestens bekannt. Im Verlauf seines Engagements hat er viele angehende Segler und Motosportler mit großer Geduld, beindruckender Kompetenz und seinem unverwechselbaren Humor inspiriert, beratend zur Seite gestanden und begleitet.

Ab jetzt wird immer ein Platz frei bleiben in unserer Crew der Freunde, engen Wegbegleitern und Unterstützern unseres Vereinslebens und der Entwicklung unseres Vereines. Seine Freundschaft, seine Tatkraft, sein Rat und sein Wissen sowie sein Humor werden uns sehr fehlen. Doch er lässt uns nicht ratlos zurück, wenn wir genau aufgepasst haben, denn er hat eine deutliche Kurslinie hinterlassen an der wir uns orientieren und auch künftig ausrichten können.

Lieber Hermann, wir werden Dein Andenken in unseren Herzen immer bewahren.

Der Vorstand

Wassersportvereinigung
Hochtaunus Oberursel e.V.

Zum Andenken

Crew des jährlichen Törns "sailing with friends"
(Törn wird seit 14 Jahren durchgeführt)

Das Schönste, das ein Mensch hinterlassen kann, ist das Lächeln auf dem Gesicht deren, die sich an ihn erinnern.

Hermann Frey war ein Mensch, bei dem die Erinnerung an ihn ein Lächeln hervorruft. Ein echter Seebär mit unendlicher maritimer Erfahrung, die er gerne und kompetent teilte. Und ein Kamerad und Freund mit so viel Lebenserfahrung und Humor, die die gemeinsam verbrachte Zeit so sehr bereicherte.

Er war ein fester – ja unverzichtbarer – Teil unserer „Sailing with Friends“-Truppe, ein Hort des Wissens, ein ruhender Pol in allen Situationen, ein natürlicher Mittelpunkt des Beisammenseins, und einfach ein wundervoller Mensch!

Seine ruhige, immer unaufgeregte Art, sein großes Fachwissen und seine Menschlichkeit waren absolut Top. Wenn man bei ihm etwas lernte, dann wusste man es auch hinterher, seine Kurse machten mächtig Spaß. Menschen mit dieser Ehrlichkeit, Loyalität zu Freunden und Aufrichtigkeit hat man nicht so oft, auf ihn konnte man sich 100-Prozent verlassen. Und immer absolut bescheiden – das ist selten.

Sein cooler Humor hat alle beeindruckt, mit ihm zu lachen und Blödsinn zu reden war einfach gut. Und er nahm alles mit seinem Humor, auch die kritischen Dinge – sogar seine eigene Nemesis, über die er seine Witze gemacht hat. Er hat nie gejammert oder sich beklagt

Und als Skipper war er Spitze, es gab da (gefühlt) irgendwie nie kritische Situationen, er hatte alles mit einer Ruhe im Griff, man fühlte sich wunderbar aufgehoben. Jeder ist unheimlich gern mit ihm gesegelt!! Beim nächsten Anleger-Bier wird er uns unsagbar fehlen.

Hermann hat ja wirklich große Teile der Welt vom Boot oder Schiff aus gesehen und er war eine echte „Teerjacke“. Seine Stories von Kap Arcona bis Kap Hoorn und von Nordsee bis Südsee waren immer grandios. Die Welt jetzt auf hoher See zu verlassen war eigentlich nur folgerichtig, besser hätte er es sich nicht wünschen können. Nur deutlich zu früh.

Wir sind froh und dankbar für die gemeinsame Zeit mit Hermann.

Aber auch wenn wir er jetzt nicht mehr bei unseren Törns dabei sein kann, wird das Lächeln auf unseren Gesichtern die Erinnerung an ihn widerspiegeln.

Ahoi, Hermann

Nachruf Verfasser
Bernd Reuter und Matthias Milczewsky

WSVH Hilfe für die Menschen in und Flüchtlinge aus der Ukraine

Liebe "Freunde des Wassersports",

ganz sicher verfolgt Ihr erschüttert und zutiefst betroffen die ungeheuerlichen Nachrichten und Bilder um das Geschehen in der Ukraine. Wir haben wieder Krieg in Europa. Das ist zutiefst schockierend und verstörend.

Für uns als Wassersportler und Europäer ist Solidarität und Hilfe auf dem Wasser und zu Lande eine selbstverständliche Verpflichtung.

Was können wir tun?

Ganz sicher sind diese Überlegungen bei jedem von Euch auch eine brennende Frage und vielleicht habt Ihr auch schon eigene Wege gefunden, was Ihr konkret tun könnt. Dennoch möchten wir Euch auf den nachfolgenden Aufruf aufmerksam machen für eine akute, schnelle und gezielte Unterstützung. Wir als WSVH werden uns entsprechend engagieren.

Aktionsbündnis Katastrophenhilfe
Spendenkonto: Commerzbank

IBAN: DE65 100 400 600 100 400 600
BIC: COBADEFFXXX

Stichwort
ZDF Nothilfe Ukraine

Online-Spenden
aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de

Quelle
https://www.zdf.de/service-und-hilfe/spendenaufruf-fuer-ukraine-100.html

Im Aktionsbündnis Katastrophenhilfe haben sich Caritas international, Deutsches Rotes Kreuz, UNICEF und Diakonie Katastrophenhilfe zusammengeschlossen.

Unsere Welt in Europa und darüber hinaus ist und wird eine andere werden. Wir dürfen und werden nicht zuschauen.

Euch Allen ganz herzlich alles Gute
Vorstand WSVH

Andreas Heid 1. Vorsitzender
Dr. Joachim Koppai-Reiner 2. Vorsitzender
Winfried Heid Kassierer
Marc Schultes 1. Schriftführer
Gudrun Flügge 2. Schriftfüherin
Thorsten Wittkamp Sportwart

-------------------------------------------------------------------------

Nächstes WSVH Segel und Motorsport Forum

10. Oktober 2022
19:30 Uhr

-------------------------------------------------------------------------

Die Wassersportvereinigung Hochtaunus Oberursel e.V. (WSVH) wurde am 11.12.1992 gegründet.

Ziel und Zweck unseres Vereines ist die Förderung und Pflege wassersportlicher Tätigkeit. Dazu gehören die Ausbildung in Theorie und Praxis sowie die Hinführung zu den Bootsführerscheinen sowie die Durchführung von Törns unterschiedlicher Themen und Schwerpunkte. Weitere Ziele sind das Eintreten und die Förderung des Verständnisses für den Umweltschutz im Bereich des Wassersportes, Hilfe und Unterstützung der Wassersportausbildung anderer Vereine und das Heranführen der Jugend an den See-und Wassersport.

Wir verstehen uns als offene Plattform für alle interessierten Wassersportler, Mitglieder, Freunde und Unterstützer.

Nächster Termin für Segler-und Motorboot Interessierte und Sportler

Montag, den 10.Oktober 2022 um 19:30Uhr

Bei Interesse sprechen Sie uns bitte telefonisch oder via Email (wsv.hochtaunus@gmail.com) an, damit wir Sie mit auf unseren Verteiler nehmen und einladen können. Einladung und Link zum Einmelden in die Online Veranstaltung senden wir Ihnen per Email zu.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Vielen Dank.

- offen für alle interessierte Wassersportler -

WSVH Neuigkeiten und aktuelle Ereignisse

7.November 2022 WSVH Segel und Motorsport Forum

Informationsveranstaltung Flottillentörn - Griechenland 2023

Auftaktveranstaltung für alle Wassersportler und Aktivurlauber, die sich für einen Segelurlaub in einem der schönsten Reviere Europas interessieren und begeistern können. Mehr unter "Unser Angebot" und "Termine".


Jeden ersten Montag eines Monates treffen wir uns zum "WSVH Segler-und Motorsport Forum" bei Vorträgen und zum Austausch untereinander. Diese Treffen sind grundsätzlich offen für "Jedermann". Mehr dazu unter "WSVH Segler- Motorsportforum" Menüpunkte "Unser Angebot" und "Termine".

Unsere Aktivitäten finden in den Räumlichkeiten der Burgwiesenhalle Oberursel Bommersheim statt, die uns dankenswerter Weise von der Stadt Oberursel zur Verfügung gestellt werden.


Ansprechpartner

Wassersportvereinigung Hochtaunus Oberursel e.V. (WSVH)

Andreas Heid Dr. Joachim Koppai-Reiner

heid.wsv@gmail.com koppai.wsv@gmail.com

+49 177 301 585 4 +49 171 1287633


So finden Sie uns...

Wassersportvereinigung Hochtaunus
Oberursel e.V. (WSVH)

c/o Andreas Heid

Dornbachstr. 20

61403 Oberursel